Textversion
Christ werden
Christ sein
Glaubensinhalte

Christ werden

Es ist nicht schwer, Christ zu werden. Man muss auch nicht zuerst etliche Voraussetzungen erfüllen, um zu Gott kommen zu dürfen. Gott nimmt uns so an, wie wir sind, mit all unseren Fehlern, Schwächen und Sünden. Wir müssen nicht erst alles in Ordnung bringen, was auch gar nicht gehen würde, sondern können uns jederzeit Gott zuwenden und unseren Vater im Himmel um Hilfe bitten. Denn Jesus Christus ist gestorben, damit wir mit dem Vater versöhnt werden können.
Das Einzige, was Gott von uns verlangt, wenn wir uns an ihn wenden, ist die Erkenntnis, dass wir bislang ein in seinen Augen schlechtes Leben geführt haben und der Wille, einen besseren Weg mit Gott gehen zu wollen. Dies versteht man unter Buße, also eine Umkehr und eine neue Blickrichtung auf Gott hin. Buße hat somit nichts mit büßen zu tun.
Gott selbst ist es, der den Menschen nach einer solchen Umkehr die Kraft und Mittel gibt, ihr Leben zum Guten hin zu verändern. Er schenkt uns Gnade und Vergebung, neue Lebenskraft und greift auch in unser Umfeld ein, um die Dinge zum Guten zu wenden, auf die wir Menschen keinen Einfluss haben.

Gott kennt uns alle und sieht in unser Herz. Er weiß genau, wer es wirklich ernst meint mit der Buße. Wenn Sie sich entschließen, ein neues Leben mit Gott anfangen zu wollen, so sagen Sie das Gott einfach in einem freien Gebet aus ihrem Herzen. Beten heißt nichts anderes als Reden mit Gott. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Sie auch eine Antwort bekommen.
Ein Gebet zur Umkehr sollte ungefähr folgende Punkte enthalten: Sagen Sie Gott, dass Sie

- erkannt haben, dass es ihn gibt
- einsehen, dass Ihr Leben bislang nicht in seinem Sinne war
- ihn bitten, Ihnen Ihre Schuld durch die Gnade Jesu zu vergeben
- ihn bitten, Ihr Leben zum Positiven zu verändern
- ihn ab sofort als Ihren Herrn und Gott annehmen wollen
- ihm für ein neues, ewiges Leben mit ihm danken.

Wenn Sie in einem solchen Gebet Gott aus tiefstem Herzen ihr Leben anvertraut haben, sind Sie gerade Christ geworden und haben sich zu Jesus Christus hin bekehrt.


3268





Druckbare Version