Textversion
Heilige Maria?
Vaterunser
Säuglingstaufe?
Heiligenverehrung
Zölibat?
Zum Nachdenken

Zum Nachdenken

Sie sagen, Sie können einfach nicht glauben?

Dann sind Sie nicht alleine, denn das behaupten sehr viele Menschen. Allerdings ist diese Einstellung unverständlich, wenn man sich vor Augen führt, an was der Mensch so alles glaubt.
Zuerst kommt bei den meisten Menschen der Aberglaube, sei es die schwarze Katze, das vierblättrige Kleeblatt, die Zahl 13, das Glücksschwein oder auch das beliebte Bleigießen an Silvester. Auch das alles ist Glaube, denn man glaubt, dass diese Dinge Auswirkungen auf unser Leben haben.
Dann der Glaube an alternative Heilverfahren, gemeint sind an dieser Stelle jene, bei denen nicht einem nachweisbaren Wirkstoff, sondern einem bestimmten Ritual bei der Herstellung (Rühren, Schütteln oder Bependeln) heilende Kraft zugeschrieben wird.
Oder auch der weit verbreitete Glaube an Astrologie und Horoskope, wobei hier davon ausgegangen wird, dass die Konstellation der Himmelskörper persönlichen Einfluss auf jeden Menschen hat und dies auch noch vorhergesagt werden kann.

Wenn Sie sich an dieser Stelle angesprochen fühlen, möchte ich Ihnen sagen, dass Sie glauben können! Und wenn Sie daran glauben können, dass tote Gegenstände und Mythen Einfluss auf Ihr Leben haben, sollte es für Sie leicht sein, an ein lebendiges, mächtiges und übernatürliches Wesen zu glauben, das Sie geschaffen hat, Sie kennt und von ganzem Herzen liebt.

Ist das so schwer? Oder einfach nur zu schön, um wahr zu sein?


3059





Druckbare Version