Textversion
Entstehung
Überlieferung
Aufbau
Historischer Wert
Prophetie
Kernaussagen
Übersetzungen

Entstehung

Die Bibel ist nach heutigen Erkenntnissen über einen Zeitraum von 1500 Jahren entstanden. Dies wurde durch archäologische Funde bestärkt, die eindeutig zeigen, dass die Kunst des Schreibens schon deutlich länger existiert als früher angenommen. So wurden 1975 in Syrien 15000 beschriebene Tontafeln gefunden, die dem 3. Jahrtausend vor Christus zugeordnet werden.
An der Entstehung der Bibel haben mindestens 40 Schriftsteller mitgewirkt, die sich zum größten Teil nicht kannten, da sie an verschiedenen Orten und zu unterschiedlichen Zeiten gelebt haben.
Ebenso waren sie von ihrer Bildung, ihrem Beruf, ihrer Situation, Verfassung und Persönlichkeit sehr verschieden, was folgende Beispiele zeigen:
Politiker, Generäle, Könige, Hirten, Staatsmänner, Fischer, Ärzte, Zöllner, Geistliche und viele andere Menschen schrieben im Zeitraum zwischen 1400 v. Chr. und dem 2. Jahrhundert nach Christus in Palästen, Kerkern, Feldlagern, aber auch in der Wüste oder in der Einsamkeit der Berge an den Büchern der Bibel. Dies geschah in verschiedenen Ländern der Kontinente Afrika, Asien und Europa, in den verschiedenen Sprachen, hebräisch, aramäisch und griechisch und unter den unterschiedlichsten politischen Gegebenheiten.
Trotz all dieser verschiedenen Menschen, die an der Bibel mitgewirkt haben und der unterschiedlichen Anlässe, die sie zum Schreiben bewegt haben, besitzt die Bibel eine Geschlossenheit und Einheit, die keinen anderen Schluss als ihre göttliche Inspiration zulässt.


3050





Druckbare Version