Textversion
Entstehung
Überlieferung
Aufbau
Historischer Wert
Prophetie
Kernaussagen
Übersetzungen

Historischer Wert

Der Bibel wird häufig vorgeworfen, dass sie historisch nicht zu gebrauchen sei und die meisten der Erzählungen in der Bibel einfach nur Mythen sind. Bei einigen Themengebieten ist das Gegenteil kaum zu beweisen, da es hier außer der Bibel keine anderen Überlieferungen zu diesen Geschehnissen gibt. Aber es gibt auch bedeutende archäologische Funde, die beweisen, dass die historischen Zusammenhänge und Gegebenheiten in der Bibel sehr wohl ernst zu nehmen sind und unschätzbar wertvolle Informationen über Völker, Städte und deren Geschichte enthalten, die nirgends anders auf der Welt zu finden sind.
Während man vor einiger Zeit noch davon ausging, dass die meisten im Alten Testament erwähnten Völker nur ein Mythos sind, da sie in keinem anderen Geschichtsdokument auch nur ansatzweise erwähnt werden, konnte durch Funde und Ausgrabungen, die einzig aufgrund der biblischen Informationen entdeckt werden konnten, bewiesen werden, dass diese Völker tatsächlich existiert und ihren Teil zur Geschichte beigetragen haben.
Obwohl dies immer noch von zahlreichen Bibelkritikern in Frage gestellt wird, kann man aufgrund der Beweislage stark davon ausgehen, dass die Bibel auch in Bezug auf historische Genauigkeit einzigartig und absolut zuverlässig ist.


3014





Druckbare Version