Textversion
Entstehung
Überlieferung
Aufbau
Historischer Wert
Prophetie
Kernaussagen
Übersetzungen

Übersetzungen

Andere Sprachen

Dank des Internets ist es heutzutage kein Problem, Ihnen die Bibel auch in anderen Sprachen zugänglich zu machen. Gottes Wort ist inzwischen Dank der Aufopferung hunderter von Übersetzern in fast jede gängige Sprache der Welt übersetzt worden. Komplett wurde die Bibel inzwischen in weit mehr als 400, in Teilen bereits in über 2300 Sprachen übersetzt. Einige dieser Übersetzungen finden Sie hier.


Verschiedene Übersetzungen ins Deutsche

In der deutschen Sprache gibt es mehrere Bibelübersetzungen, die sich in ihrer Urtextnähe und Lesbarkeit oft stark unterscheiden.
Zuerst gibt es die sehr bekannte Einheitsübersetzung und die Lutherübersetzung, die als offizielle Versionen in der katholischen bzw. evangelischen Kirche in Deutschland gelten. Allerdings wurde die Einheitsübersetzung einzig aus der von Hieronymus in den Jahren 386-405 n. Chr. verfassten lateinischen Übersetzung "Vulgata" übersetzt und bislang nicht mehr revidiert, wogegen die Lutherübersetzung, zu Zeiten der Reformation aus dem "Textus Receptus" übersetzt, nach neuen Funden von Urtexten und den daraus resultierenden Erkenntnissen zu Überlieferungsfehlern revidiert und bibelwissenschaftlich auf den neuesten Stand gebracht wurde.
Andere, urtextnahe und wissenschaftliche Übersetzungen wurden nach dem Vergleich vieler verfügbarer Quelltexte übersetzt und nach neuen Erkenntnissen revidiert, was Fehler in der Überlieferung fast völlig ausschließt. Zu den wissenschaftlichen Übersetzungen zählen unter anderem die revidierte Elberfelder und die Schlachter Übersetzung. Allerdings muss man eingestehen, dass bei diesen Übersetzungen die Nähe zum ursprünglichen Text auf Kosten der Verständlichkeit erreicht wird.
Einfach zu lesende Übersetzungen sind hingegen die Hoffnung für alle und die Gute Nachricht, die man Einsteigern sehr empfehlen kann, da sie in aktuellem und flüssigem Deutsch geschrieben sind.
Relativ neu ist die Übersetzung Neues Leben, die ähnlich der preisgekrönten englischen Übersetzung "the message" einen außerordentlich guten Kompromiss zwischen Leserlichkeit und Urtextnähe gefunden hat.

Weitere Übersetzungen und Sprachen finden Sie hier.


3145





Druckbare Version